Interview: Dominik Patzel

Geschrieben von Stephan Seeger am in 4. Mannschaft

"Das Ziel kann nur Klassenerhalt heißen"

Nach dem Aufstieg in die Kreisliga B zählt für die vierte Mannschaft der SG Kaarst in der kommenden Saison nur eins: der Klassenerhalt. Trainer Dominik Patzel erzählt im Interview, dass seine Mannschaft erst wieder lernen muss zu verlieren und glaubt, dass der hohe Altersdurchschnitt nicht unbedingt ein Nachteil sein muss. 

Interview: Yasar Kurt

Geschrieben von Stephan Seeger am in 1. Mannschaft

"Testspiele ein Muster ohne Wert"

SG-Trainer Yasar Kurt weiß um das straffe Auftaktprogramm seiner Mannschaft. Im Interview spricht er über die Perspektive seiner A-Jugendlichen und die Bedeutung der Testspiele. Mit sieben Zugängen startet der Bezirksligist SG Kaarst am kommenden Sonntag in die neue Spielzeit. Dazu kommen drei Talente aus dem eigenen Nachwuchs. Der Kader ist somit größer als in der Vorsaison. Ob die Perspektive stimmt, wollten wir vom 43 Jahre alten Coach Yasar Kurt wissen.

Interview: Dennis Zellmann

Geschrieben von Stephan Seeger am in 2. Mannschaft

"Ich bin froh, endlich einen Co-Trainer zu haben"

Am 20. August beginnt für die zweite Mannschaft der SG Kaarst die neue Saison in der Kreisliga A. Trainer Dennis Zellmann hat sich in der Vorbereitung verletzt und dadurch zwei Wochen verpasst. Wir haben mit Zellmann über seinen neuen Co-Trainer, den Verlust seines Kapitäns und den Rekordtransfer von Neymar zu Paris St. Germain gesprochen.

1. Mannschaft: Zugänge

Geschrieben von Stephan Seeger am in 1. Mannschaft

Kader in der Breite verstärkt

Am 13.08.2017 beginnt für die erste Mannschaft der SG Kaarst mit dem Heimspiel gegen SV Bedburdyck/Gierath die neue Saison 2017/18 in der Bezirksliga Gruppe 4. Zur neuen Spielzeit hat sich das Gesicht der Mannschaft zwar nicht wesentlich verändert, da mit Torwart Till Drennhaus (3. Mannschaft), Eduard Hildenberg (TuS Grevenbroich) und Daniel Sarik (Ziel unbekannt) lediglich drei Spieler die Mannschaft verlassen haben. Allerdings wurde der Kader mit einer Reihe von Zugängen verstärkt.