18. Spieltag SG Kaarst III – SG Erftal 12:1 (4:0)

Geschrieben von admin am in 3. Mannschaft

Von Dennis Dube

Das Dutzend voll gemacht

Am heutigen Dritten Spieltag der Rückrunde konnten wir uns mit der ersten Mannschaft der SG aus Erfttal messen.
Relativ schnell wurde klar, dass die Mannschaft von Peter Stoijkovic optimal auf das Spiel eingestellt wurde. Christof Seget, Fabian Geisreiter, Christian Lorenz und Marcel Stoijkovic brachten die SG Kaarst zur Halbzeit mit 4:0 in Führung.

16. Spieltag: SG Kaarst III – SVG Weissenberg II 3:0 (1:0)

Geschrieben von admin am in 3. Mannschaft, Spielberichte

Und wieder 3 Punkte auf dem Konto.

Von Dennis Dube

Nach 90 Minuten hieß es wieder Sieg SG!

Die Mannen von Pedrag Stoijkovic konnten die Partie von der ersten Minute an kontrollieren. Die Defensive stand felsenfest und die Offensive hat gezeigt was sie drauf hat. Nach einigen vergebenen Chancen konnte Marcel Stoijkovic kurz vor dem Halbzeittee sehenswert einnetzen. Er versenkte einen direkten Freistoß aus halbrechter Position im langen Eck.
Nach der Halbzeit ging das Spiel auf ein Tor weiter. Justin Struttmann lies es sich nicht nehmen heute mal mit dem Kopf zu treffen. Nach einer Flanke konnte er den Ball im Netz unterbringen. Highlight war der Schlusstreffer, markiert durch Marcel Bahlau. 90 Minuten hat er sich seine Kraft aufgehoben um dann einen Eckball per direktabnahme im Tor unter zu bringen.

14. Spieltag: SG Kaarst III – FC Zons II 2:1 (1:0)

Geschrieben von admin am in 3. Mannschaft

Niederlagen-Serie gestoppt

Von Dennis Dube

Das Spiel gegen die Zweitvertretung des FC Zons verlief für die Dritte sehr erfolgreich. Am Ende siegte die Mannschaft von Trainer Predrag Stojkovic 2:1 und belohnte sich für eine couragierte Leistung. Fabian Geisreiter brachte die Kaarster sehenswert in Führung. Nach einer butterweichen Flanke von Marcel Stoijkovic lies Geisreiter dem Torhüter keine Chance und zimmerte per Direktabnahme den Ball ins rechte untere Eck. Eine zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung. Die SG war permanent am Drücker und hatte das Spiel unter Kontrolle, verpasste jedoch den zweiten Treffer.