Fafenrot wird Cheftrainer der Zweiten

Geschrieben von admin am in 2. Mannschaft, News

Die zweite Mannschaft der SG Kaarst hat einen neuen Cheftrainer: Heinrich Fafenrot übernimmt die Aufgabe bis zum Sommer.

Fafenrot spielt seit mehr als 20 Jahren für die SG Kaarst und war sogar Kapitän der ersten Mannschaft in der Bezirksliga. Seine fußballerischen Qualitäten wurden immer geschätzt, nun will er auch beweisen, dass er ein guter Trainer ist. „Ich bin froh, dass wir einen Trainer gefunden haben, der diese Aufgabe übernimmt. Ich denke, mit Heinrich haben wir einen guten Mann gefunden, der die Mannschaft in der Rückrunde wieder in die Spur bringen wird“, sagte Reinhard Heich, Abteilungsleiter Fußball der SG Kaarst. Vor einigen Jahren legte Fafenrot seine aktive Karriere auf Eis, um sich seiner Familie zu widmen. Der gelernte Stürmer, der in der ersten Mannschaft zum Abwehrspieler umgeschult worden war, wurde auch immer wieder von Verletzungen geplagt. Nun kehrt er in die erste Reihe zurück.

Zugleich dankte er Dennis Zellmann für seine Arbeit: „Dennis ist ein guter Trainer. An ihm lag es nicht, dass es so gekommen ist. Ich bedanke mich noch einmal ausdrücklich für alles, was Dennis für die Zweite gemacht hat und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.“

Fafenrot, der unter Zellmann in dieser Saison als Co-Trainer arbeitete, hat gleich einen neuen Mann für seine ehemalige Aufgabe mitgebracht. Salman Irgat, ebenfalls lange Jahre als Spieler bei der SG aktiv und immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen, wird an der Seite Fafenrots fungieren. „Die beiden passen gut zusammen, das haben die Gespräche gezeigt. Auch Salman hat Sachverständnis und ergänzt sich perfekt mit Heinrich“, sagte Heich. Am 3. Januar bittet das neue Trainerduo mit der ersten Laufeinheit bereits zum Aufgalopp für die Rückrunde.