7. Spieltag: SG Kaarst – SC Hardt 0:2

Geschrieben von Christian Kurth am in 1. Mannschaft, Spielberichte

Bozkirs Taten bringen keine Punkte

(chk) Drei Elfmeter kommen selbst im Amateurfußball nicht allzu oft vor – drei verschossene Elfmeter dürften eine echte Rarität sein. Schuld daran hatte vor allem Mehmet Bozkir, der gleich zwei Hardter Strafstöße entschärfte, der dritte verfehlte gar das Gehäuse des besten Akteurs auf dem Platz. Doch zwei gehaltene Elfmeter und weitere gute Taten des Kaarster Torhüters konnten die 0:2-Niederlage der SG nicht verhindern.

5. Spieltag: SG Kaarst – VdS Nievenheim II 2:0

Geschrieben von Christian Kurth am in 1. Mannschaft, Spielberichte

SG findet zurück in die Spur

(chk) Die SG Kaarst darf nach fünf Spieltagen von einem ordentlichen Saisonstart sprechen – auch dank des verdienten 2:0-Sieges gegen die Reserve des VdS Nievenheim. "Wir sind oben mit dabei. Sicherlich fehlt uns in Teilen etwas Konstanz, aber wir haben halt auch wieder viele junge Spieler eingebaut. Das ist unser Weg und da lebe ich gut mit den bisher gezeigten Leistungen", erklärte SG-Coach Dirk Schneider.

6. Spieltag: SC Kapellen II – SG Kaarst 3:3

Geschrieben von Christian Kurth am in 1. Mannschaft, Spielberichte

Ein Spiel dauert 95 Minuten

(chk) Die SG Kaarst hat in einem hochklassigen Bezirksliga-Spiel ein 3:3 bei der Reserve des SC Kapellen erkämpft. "Ein gerechtes Ergebnis", wie SG-Trainer Dirk Schneider feststellte, "auch wenn der Ausgleich erst in der 95. Minute fiel." Lars Faßbender, der üblicherweise in der Oberliga-Elf des SCK zum Einsatz kommt, hatte aus rund 18 Metern den sechsten Treffer des Abends markiert. "Letztlich schon ziemlich bitter", so Schneider.

5. Spieltag: SG Kaarst II – SC Kapellen III 0:0

Geschrieben von Stephan Seeger am in 2. Mannschaft

Erster Punktverlust

(seeg) Nach vier Siegen zum Saisonauftakt hat die zweite Mannschaft der SG Kaarst gegen die Drittvertretung des SC Kapellen die ersten Punkte liegen lassen. Beim 0:0 stolperte die Mannschaft von Trainer Stefan van den Bongardt über die eigene Chancenverwertung und den Kapellener Torhüter Stephan Schuster.

Platzverweis in Jüchen-Garzweiler

Geschrieben von Christian Kurth am in 1. Mannschaft, News

Vier Spiele Sperre für Fafenrot

(chk) Die Hoffnung währte nur fünf Tage. Heinrich Fafenrot ist vom FVN nach seiner Roten Karte im Gastspiel beim VfL Jüchen-Garzweiler für längstens vier Spiele bis zum 13. Oktober gesperrt worden. Trainer Dirk Schneider hatte auf eine mildere Strafe gehofft, weil der Schiedsrichter im Spielbericht "nur" rohes Spiel eingetragen hatte.

Fupa Liga Feeds

  • SSV sinnt mit Notelf auf Revanche Dezember 14, 2017
    Der SSV Strümp sinnt im Bezirksligaspiel gegen Viktoria Mennrath (Freitag, 19.30 Uhr, Fouesnantplatz) auf Revanche. 1:4 hatten die Rothosen das Hinspiel verloren, nachdem sie nach zehn Minuten schon mit 0:3 zurücklagen. "Die übrigen 80 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe", sagt Teammanager Thomas Feldges.
  • Bezirksliga: Die DJK Gnadental hofft auf "Abschiedsspiel" Dezember 14, 2017
    Die Neusser Vertreter in der Bezirksliga, Gruppe 4, sind am letzten Spieltag vor der Winterpause bereits am Donnerstag gefordert. Nachdem der erste Rückrundenspieltag am vergangenen Wochenende komplett abgesagt wurde, soll die DJK Gnadental am Donnerstag um 20 Uhr TuRA Brüggen empfangen, gleichzeitig ist die Holzheimer SG beim TSV Kaldenkirchen zu Gast.
  • Der Spitzenreiter kommt nach Kaarst Dezember 14, 2017
    Im letzten Heimspiel 2017 empfangen die Blau-Weißen am Sonntag Liga-Primus SV St. Tönis. Trainer Yasar Kurt will die Partie genießen.

Read feed