2. Mannschaft: Gruppeneinteilung

Geschrieben von Stephan Seeger am in 2. Mannschaft

Kaarster Reserve eine von zwei Zweitvertretungen in der Kreisliga A

Die zweite Mannschaft der SG Kaarst bekommt es nach dem Aufstieg in die Kreisliga A mit Hochkarätern zu tun. Lediglich der VdS Nievenheim geht mit der Reserve an den Start, ansonsten treffen die Blau-Weißen ausschließlich auf erste Mannschaften.

Zu den Favoriten gehören TuS Hackenbroich, der FC Zons und der SV Bedburdyck/Gierath, der sich nach dem zweiten Platz im Vorjahr im Sommer mit einigen Spielern verstärkt hat. Absteiger Orken-Npithausen setzt dagegen auf einen Neustart: 16 Spieler sind gegangen, 17 neue gekommen.

Die Gruppe in der Übersicht:

BV Wevelinghoven, DJK Novesia Neuss, FC Delhoven, FC Straberg, FC Zons, SG Orken - Noithausen, SV Delrath, SV Bedburdyck-Gierath, SC Grimlinghausen, SG Kaarst II, SG Neukirchen - Hülchrath, SV Glehn, TUS Germania Hackenbroich, VDS Nievenheim II, VfR Büttgen, 1. FC Grevenbroich - Süd