6. Spieltag: Trabzonspor Dormagen – SG Kaarst II 2:13 (1:6)

Geschrieben von Stephan Seeger am in 2. Mannschaft, Uncategorized

Schützenfest Ende September

Die zweite Mannschaft der SG Kaarst ist mit einem Schützenfest vorerst an die Tabellenspitze der Kreisliga B gestürmt. Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel gewann die Mannschaft des Trainerduos Oliver Ossenbühl/Stefan van den Bongardt 13:2 (6:1).

Sebastian Seget, Torschütze der vergangenen Saison, trug sich gleich sechsmal in die Torschützenliste ein. Zudem trafen Florian Liebich (3), Kevin Woike, Rene Noack, Sascha Zupke und Igor Fafenrot (je 1). Bereits nach vier Minuten erzielten die Gäste die Führung, Seget traf nach Vorarbeit von Koch. Doch die Hausherren wollten sich so schnell nicht geschlagen geben und kamen in der zehnten Spielminute zum Ausgleich durch Mehmet Sorkun. Die Blau-Weißen stellten die Weichen aber wieder schnell auf Sieg: Zupke (16.), Fafenrot (24.), Liebich (32./40.) und erneut Seget (44.) sorgten dafür, dass die Partie bereits zur Pause entschieden war.

Nach dem Seitenwechsel gab es ein Schaulaufen der SG, die mit sieben weiteren Treffern belohnt wurde. Zuvor hatte Sorkun für den zweiten Ehrentreffer der Hausherren gesorgt. "Das war eine klare Angelegenheit. Ich habe heute in der Abwehr gespielt und mich die meiste Zeit gelangweilt", sagte David Smith nach der einseitigen Partie.

Zumindest bis Sonntag thront die SG nun an der Tabellenspitze.