Endrunde der Hallenkreismeisterschaft Grevenbroich-Neuss

Geschrieben von admin am in 1. Mannschaft, News

Zwei Siege sind nicht genug

(chk) Die SG Kaarst hat bei der Hallenkreismeisterschaft Grevenbroich-Neuss den sechsten Platz belegt. Die Mannschaft, die erneut von Christian Mausberg betreut wurde, startete zwar gut ins Turnier, musste sich dann aber in der 5er-Vorrunden-Gruppe den starken Teams aus Uedesheim (Oberliga) und Grevenbroich (Landesliga-Absteiger) geschlagen geben. Im Spiel um Platz fünf unterlag die SG der Reserve des SC Kapellen nach Neunmeter-Schießen.

Derweil triumphierte Landesligist VdS Nievenheim im Finale über das Überraschungsteam FC Delhoven. Der A-Ligist hatte im Halbfinale den Favoriten Uedesheim ausgeschaltet. Bemerkenswert: Der Kaarster Sebastian Patzel pfiff das Endspiel und die SG wurde als fairste Mannschaft des Turniers ausgezeichnet und räumte zwei Spielbälle ab.

>> Hier geht es zum ausführlichen Turnierplan mit Fotos und Videos 

Trackback von deiner Website.