Gruppeneinteilung Kreisliga B

Geschrieben von Stephan Seeger am in 3. Mannschaft, 4. Mannschaft

Zwei Derbys für die Dritte – Vierte schrubbt Kilometer

Der Fußballverband Niederrhein hat die Gruppeneinteilung der Kreisliga B herausgegeben. In der kommenden Saison spiele gleich zwei Kaarster Mannschaften in der B-Liga – mit unterschiedlichen Voraussetzungen. 

Die dritte Mannschaft spielt schon seit einigen Jahren in der Kreisliga B. In der Saison 2017/18 stehen für die Mannen von Trainer Predrag Stojkovic gleich zwei Derbys auf dem Spielplan: Gegen den VfR Büttgen und die Reserve der Sportfreunde Vorst. 

Neu in der Kreisliga B ist die vierte Mannschaft der SG. Und diese muss in der kommenden Saison oft Richtung Grevenbroich reisen. Einer der Gegner wird Mitaufsteiger Frimmersdorf/Neurath sein. Auch ein Derby steht für die Mannschaft des Trainerduos Dominik Patzel/Stefan van den Bongardt auf dem Programm. Der VfR Büttgen II, ebenfalls neu in der Kreisliga B, spielt gemeinsam mit der Vierten in Gruppe 1. 

Die Gruppen im Überblick: 

Kreisliga B, Gruppe 1:

FC Straberg, SG Orken-Noithausen, SuS Gohr, SpVgg Gustorf-Gindorf, SG Frimmersdorf-Neurath, SG Erfttal, SG Neukrichen-Hülchrath, VfR Büttgen II, VdS Nievenheim III, SV Bedburdyck-Gierath II, VfL Jüchen-Garzweiler II, 1. FC Grevenbroich-Süd II, SG Rommerskirchen-Gilbach II, FC Delhoven II, BV Wevelinghoven II, SG Kaarst IV

Kreisliga B, Gruppe 2

BV Weckhoven, DJK Rheinkraft Neuss, TJ Dormagen, SV Rheinwart Stürzelberg, DJK Germania Hoisten, SC Grimlinghausen, VfR Büttgen, SF Vorst II, SVG Weissenberg II, TSV Norf II, SV Uedesheim II, DJK Novesia II, SG Holzheim II, FC Zons II, TSV Bayer Dormagen II, SG Kaarst III