Zum Spiel: TuRa Brüggen

Geschrieben von Stephan Seeger am in 1. Mannschaft

Vorsicht vor Meyer

(seeg) Am kommenden Spieltag erwartet die SG Kaarst TuRa Brüggen zum Heimspiel. Die Blau-Weißen brauchen nach der Niederlage in Grevenbroich noch einen Sieg. 

Trainer Yasar Kurt war mit der Leistung beim 1:2 in Grevenbroich (hier geht es zum Spielbericht) überhaupt nicht zufrieden. "Wir haben das Spiel von Anfang an nicht angenommen. Jetzt sind die Jungs gefragt. Ich erwarte eine Reaktion der Mannschaft, wie auch immer sie am Sonntag aussehen wird", sagte Kurt im Vorfeld der Partie. 

Dem Gegner spricht der Kaarster Übungsleiter ein Lob aus. "Brüggen spielt eine gute Rückrunde und ist mit 42 Punkten raus aus der Verlosung. Jetzt können sie befreit aufspielen", sagt Kurt. Vor allem müssen die Hausherren auf Brüggens Sandro Meyer aufpassen. Mit 20 Treffern steht Meyer auf Platz acht der Torschützenliste, zudem bereitete er acht Tore vor. Vor allem die Kaarster Defensive ist also gefragt.